Greifer für Kraftsstofftank

Herausforderung

Beim Schweißen von Anbauteilen (Tankstutzen usw.) an Kraftstofftanks müssen die Tanks in verschiedene Bearbeitungsstationen eingelegt werden. Die Greifer bzw. die Bearbeitungswerkzeuge sollen flexibel je nach Prozess gewechselt werden können.

Lösung

Für diese spezielle Anwendung wurde von der Zimmer Group ein flexibler Doppelgreifer entwickelt. Die Anpassung an unterschiedliche Tankvarianten erfolgt durch den Austausch von Konturstücken an den Greifbacken. Die Absicherung der Greifposition wird durch Klemmungen der Zimmer Group realisiert. Die Bearbeitungsaggregate werden mittels Werkzeugwechsler vollautomatisch getauscht.