Kurbelwellengreifer

Verbaute Standardkomponenten
Herausforderung

Für einen LKW-Hersteller musste unter Berücksichtigung der Radialausrichtung eine 110 kg schwere Kurbelwelle in das Spannmittel einer Drehmaschine eingelegt werden.

Lösung

Aufgrund der Verwendung von Zimmer Group Standardkomponenten konnte eine kostengünstige Lösung realisiert werden. Zum Einsatz kamen dabei zwei Standard-Winkelgreifer der Serie GG1000; die Radialausrichtung am Gegenlager erfolgte durch einen Standard MGH8350.