MRK für Universal Robots

MENSCH, ROBOTER!

Die Mensch Roboter-Kollaboration eröffnet neue Möglichkeiten für eine effiziente, flexible und optimierte Produktion. Konträren Marktanforderungen wie z.B. einer immer stärker steigenden Individualisierung bei kürzer werden dem Produktlebenszyklen muss Rechnung getragen werden.

Hierzu kann eine Kooperation/Kollaboration zwischen Mensch und Roboter weitreichende Potentiale schaffen. Beide Ressourcen schöpfen ihre einzigartigen Möglichkeiten optimal aus und schaffen dadurch neue Arbeitsplätze der Zukunft. Zimmer-Greifer bilden hierbei die Verbindung zwischen Werkstück und Roboter.

EASY TO INTEGRATE

Für Universal Robots steht selbstverständlich nicht nur einer der weltbesten MRK-Greifer zur Verfügung, sondern ein speziell auf Ihr Modell abgestimmter umfangreicher Systembaukasten. Dieser bietet eine breite Auswahl an Greifern und Handhabungskomponenten mit dem entsprechenden Zubehör, so dass Sie sich keine Gedanken um Kompatibilitäten und Integration machen müssen.

In diesem Systembaukasten sind natürlich auch, die mit Ihrem Roboter kompatiblen, MRK und Industrie 4.0 Komponenten enthalten. Diese eröffnen Ihnen zahlreiche Vorteile: Einfach zu installieren, einfach zu parametrieren, einfach zu bedienen, erweiterte Diagnose und vorbeugende Wartung und Austauschbarkeit während des laufenden Betriebs.

HMI – HUMAN MACHINE INTERFACE

 

 

EINFACHE BEDIENUNG

Die Bedienung von Industrie 4.0 Komponenten der Zimmer Group ist genauso einfach und flexibel wie die Installation. Was bisher primär für industrielle Steuerungen galt, wird jetzt auch im Roboter möglich. Die Bedienung ist dabei komplett in die Robotersteuerung integriert, dadurch kann die Zimmer Group Komponente nun direkt mit dem Roboter-Bedienpanel manuell eingerichtet und in den Roboter-Programmablauf integriert werden. Eine externeSPS-Steuerung wird dazu nicht benötigt. Dabei orientierten sich die Spezialisten von Universal Robots an der bereits bekannten Zimmer-HMI, um für den Benutzer eine einheitliche intuitive Bedienoberfläche zu schaffen. Der Anwender kann mit diesem passgenauen Gesamtsystem das komplette IO-Link-Greifer-Portfolio der Zimmer Group ansteuern und pneumatische, elektrische, servoeletrische als auch digitale Zimmer Group Komponenten mit den innovativen Robotern von Universal Robots benutzen.

ZIMMER EASY-TO-USE-PACKAGE UND ZUBEHÖR

Maximale Performance inbegriffen

Die Kombination von Zimmer Group-Komponenten, dem Zimmer Easy-to-Use-Package und UR-Robotern ermöglicht die einfachste Integration, sowie einen intuitiven Betrieb. Maximale Performance inbegriffen!

* seperat erhältlich
Weitere Informationen zu UNIVERSAL ROBOTS finden Sie unter: www.universal-robots.de

1 Das Easy-To-Use-Package wird pro Roboter 1 Mal benötigt und ermöglicht den Betrieb von bis zu 4 unterschiedlichen IO-Link Greifern. 2 Das Netzgerät liefert 10A (15A peak).

  Bitte beachten Sie die Stromaufnahme der jeweiligen Greiferserien.

3 Für je ein Greifer werden diese Zusätze benötigt. Die Energieketten sind hierbei optional.

4 Folgender Schlauch-Außendurchmesser wird empfohlen: GPD/GPP5006: 4 mm / GPD/GPP5008: 4 mm / GPD/GPP5010: 6 mm

 

MRK-KOMPONENTEN
Bezeichnung HRC-03-072844
Hub pro Backe 10 mm
Greifkraft < 140 N
Gewicht 0,68 kg
Ip:Klasse 40
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen

Mechanische Selbsthemmung bei Stromabfall

HRC-03-072844

Bezeichnung HRC-04-072810
Hub pro Backe 6 mm
Greifkraft < 140 N
Gewicht 0,76 kg
Ip:Klasse 40
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen

Greifkraftsicherung bei Druckabfall über integrierte Feder

HRC-04-072810

Bezeichnung HRC-05-072836
Hub pro Backe 37,5 grad
Greifkraft < 140 N
Gewicht 0,82 kg
Ip:Klasse 40
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen

Greifkraftsicherung bei Druckabfall über integrierte Feder

HRC-05-072836

Bezeichnung HRC-01-101670
Hub pro Backe 60 mm
Greifkraft 100 N
Gewicht 1,7 kg
Ip:Klasse 40

Sicherheitsfunktionen STO + mechanische Selbsthemmung bei Stromabfall

HRC-01-101670

Bezeichnung HRC-01-102975
Hub pro Backe 60 mm
Greifkraft 100 N
Gewicht 1,9 kg
Ip:Klasse 40

Sicherheitsfunktionen STO + mechanische Selbsthemmung bei Stromabfall

HRC-01-102975
 

Bezeichnung HRC-05-072836
Hub pro Backe 37,5 grad
Greifkraft < 140 N
Gewicht 0,82 kg
Ip:Klasse 40
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen

Greifsicherung bei Druckabfall über integrierte Feder
HRC-05-072836

*  passend für UR5
** passend für UR10

Bezeichnung HRC-01-102270
Hub pro Backe 40 mm
Greifkraft < 150 N
Gewicht 1,6 kg
Ip:Klasse 40

Sicherheitsfunktionen STO + mechanische Selbsthemmung bei Stromabfall + Sicherheitsbacken verhindern das Überschreiten von 140 N

HRC-01-102270

Bezeichnung HRC-01-102976
Hub pro Backe 40 mm
Greifkraft < 150 N
Gewicht 1,8 kg
Ip:Klasse 40

Sicherheitsfunktionen STO + mechanische Selbsthemmung bei Stromabfall + Sicherheitsbacken verhindern das Überschreiten von 140 N

HRC-01-102976
 

Bezeichnung HRC-03-072844
Hub pro Backe 10 mm
Greifkraft < 140 N
Gewicht 0,68 kg
Ip:Klasse 40
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen

Mechanische Selbshemmung bei Stromabfall
HRC-03-072844

Bezeichnung HRC-04-072810
Hub pro Backe 6 mm
Greifkraft < 140 N
Gewicht 0,76 kg
Ip:Klasse 40
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen

Greifkraftsicherung bei Druckabfall über integrierte Feder
HRC-04-072810

KONVENTIONELLE KOMPONENTEN

Anschlussmöglichkeiten

Die Serien in der Übersicht

Bezeichnung GPP5000
Anzahl der Baugrößen 11
Hub pro Backe 2 mm - 45 mm
Greifkraft 140 N - 26950 N
Gewicht 0,08 kg - 50 kg
Ip:Klasse 64/67
Wartungsfreiheit 30 mio. Zyklen
Bezeichnung GPP5000IL
Anzahl der Baugrößen 3
Hub pro Backe 3 mm - 10 mm
Greifkraft 330 N - 2890 N
Gewicht 0,45 kg - 1,45 kg
Ip:Klasse 64
Wartungsfreiheit 30 mio. Zyklen
Bezeichnung GEP2000
Anzahl der Baugrößen 3
Hub pro Backe 10 mm - 16 mm
Greifkraft 50 N - 500 N
Gewicht 0,31 kg - 0,9 kg
Ip:Klasse 40
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen
Bezeichnung GEP5000
Anzahl der Baugrößen 3
Hub pro Backe 6 mm - 10 mm
Greifkraft 540 N - 1520 N
Gewicht 0,79 kg - 1,66 kg
Ip:Klasse 64
Wartungsfreiheit 30 mio. Zyklen
Bezeichnung GH6000
Anzahl der Baugrößen 5
Hub pro Backe 20 mm - 200 mm
Greifkraft 120 N - 3400 N
Gewicht 0,3 kg - 22,7 kg
Ip:Klasse 40
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen
Bezeichnung GEH6000IL
Anzahl der Baugrößen 2
Hub pro Backe bis zu 80 mm
Greifkraft 100 N - 2400 N
Gewicht 0,7 kg - 2,6 kg
Ip:Klasse 54
Wartungsfreiheit 5 mio. Zyklen
Bezeichnung GPD5000
Anzahl der Baugrößen 11
Hub pro Backe 2 mm - 45 mm
Greifkraft 310 N - 72500 N
Gewicht 0,14 kg - 99,9 kg
Ip:Klasse 64/67
Wartungsfreiheit 30 mio. Zyklen
Bezeichnung GPD5000IL
Anzahl der Baugrößen 3
Hub pro Backe 3 mm - 10 mm
Greifkraft 740 N - 7160 N
Gewicht 0,75 kg - 2,5 kg
Ip:Klasse 64
Wartungsfreiheit 30 mio. Zyklen
Bezeichnung GED5000
Anzahl der Baugrößen 3
Hub pro Backe 6 mm - 10 mm
Greifkraft 540 N - 1520 N
Gewicht 1,09 kg - 2,33 kg
Ip:Klasse 64
Wartungsfreiheit 30 mio. Zyklen
Bezeichnung GPW5000
Anzahl der Baugrößen 3
Hub pro Backe +15 grad / -2 grad
Greifkraft 1450 N - 14500 N
Gewicht 0,9 kg - 12,1 kg
Ip:Klasse 64
Wartungsfreiheit 30 mio. Zyklen
Bezeichnung GPP1000
Anzahl der Baugrößen 1
Hub pro Backe 4 mm - 16 mm
Greifkraft 100 N
Gewicht 0,16 kg - 0,20 kg
Ip:Klasse 30
Wartungsfreiheit 2 mio. Zyklen
Bezeichnung MGP800
Anzahl der Baugrößen 8
Hub pro Backe 1 mm - 12 mm
Greifkraft 6 N - 400 N
Gewicht 0,008 kg - 0,46 kg
Ip:Klasse 40
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen
Bezeichnung GH6000
Anzahl der Baugrößen 5
Hub pro Backe 20 mm - 200 mm
Greifkraft 120 N - 3400 N
Gewicht 0,3 kg - 22,7 kg
Ip:Klasse 40
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen
Bezeichnung GZ1000
Anzahl der Baugrößen 3
Hub pro Backe 8 gard - 11 grad
Greifkraft 62 N - 315 N
Gewicht 0,015 kg - 0,125 kg
Ip:Klasse 30
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen
Bezeichnung MGW800
Anzahl der Baugrößen 8
Hub pro Backe 37,5 grad
Greifkraft 5 N - 325 N
Gewicht 0,01 kg - 0,45 kg
Ip:Klasse 30
Wartungsfreiheit 10 mio. Zyklen
Bezeichnung LG1000
Hub gesamt in Ø 2,5 mm - 3,5 mm
Greifdurchmesser min 8 mm - 15 mm
Greifdurchmesser max 10,5 mm - 18,5 mm
Rutschkraft max 53 N - 58 N
Gewicht 0,028 kg - 0,041 kg
Bezeichnung ZK1000
Hub pro Backe 4,25 grad - 13 grad
Greifmoment beim Schließen 14 Nm - 400 Nm
Gewicht 0,08 kg - 0,67 kg
Bezeichnung HM1000
Haftkraft max 27 N - 450 N
Gewicht 0,06 kg - 2,2 kg

MCS – MODULAR CONSTRUCTION SYSTEM

Mit dem modularen Baukastensystem MCS kann ohne erhöhten Konstruktionsaufwand eine werkstückspezifische Lösung erstellt werden. Dies wird über die aufeinander abgestimmten Einzelkomponenten ermöglicht. So befinden sich Profile, Ausgleichselemente, Saugerauf- nahmen genauso im Produktportfolio wie auch Greiffinger,  die einen sicheren Halt des Werkstückes während des Transports garantieren. Einen kompletten Überblick aller Komponenten des MCS finden Sie in unserem Katalog „Handhabungstechnik 3“

 


ANBINDUNGSBEISPIELE

 

SERIE GPP1000

UR-ROBOTER UR3 / UR5 / UR10
1 Adapterplatte APR000002
2 MCS Profil*
3 Adapterplatte APR000006
4 Serie GPP1000

*siehe Handhabungstechnik 3 Katalog

 


ANBINDUNGSBEISPIEL
SERIE MGP800 und MGW800

UR-ROBOTER UR3 / UR5 / UR10
1 Adapterplatte APR000002
2 MCS Profil*
3 MCS  Klemmstück SO-23120022*
4 Adapterplatte APR000004/APR000005
5 Serie MGP800 und MGW800

*siehe Handhabungstechnik 3 Katalog

 

 


ANBINDUNGSBEISPIEL
SERIE GEH6000IL/GH6000


UR-ROBOTER UR3 / UR5 / UR10
1 Adapterplatte APR000002
2 MCS Profil*
3 MCS Kreuzklemmstück*
4 MCS Profil*
5 Serie GEH6000IL/GH6000

*siehe Handhabungstechnik 3 Katalog