Branchenstandard

Handhabungssystem für Kleinladungsträger

Herausforderung

Im Bereich der Intralogistik werden vielfach Kleinladungsträger (KLT's) nach VDA Standard eingesetzt. Die Herausforderung für einen Kunden war es nun, diese unterschiedlichen KLT Typen aus Kartonage, Kunststoff und Polystyrolschaum sensibel zu greifen, dabei den Transport zu überwachen und die geforderte Taktzeit einzuhalten.

Lösung

Die Zimmer Group Standardlösung für den Unterbereich Outbound machte es möglich, unterschiedlichste KLT's aus Karton, Kunststoff oder Polystyrolschaum zu palettieren. Eine entsprechende Sensortechnik erkannte das aktuelle Produktformat und überwachte die sichere Position während des Transports. Durch die Verbindung von servoelektrischen und pneumatischen Antrieben konnten kürzeste Taktzeiten sowie werkstückspezifische Greifkräfte realisiert werden. Eine aus Positionssicherung und Krafterhaltung kombinierte Werk­stücksicherung verhinderte den Verlust der Werkstücke auch im Notausfall.

Highlights und Technische Daten
  • IP40
  • Pneumatisch
  • Greifkraft einstellbar
  • Antrieb AC-Servomotor
  • Außengreifen
  • Positionserhalt über Klemmelement
Technische Daten
Antriebsartpneumatisch / elektrisch
Greifkraft max.3800 [N]
GreifkonzeptKraftschluss
GreifsicherungKlemmung
Hub max.250 [mm]
IP KlasseIP40
Systemgewicht110 [kg]
Werkstückgewicht max.25 [kg]
Werkstücktemperatur max.40 [°C]
Verbaute Standardkomponenten