ELEKTROPNEUMATISCHES AGGREGAT

Serie AEPN

UNABHÄNGIGKEIT

Unsere Komponenten finden an den entlegensten Orten Anwendung und lösen unterschiedlichste Anforderungen. Beispielsweise in Anlagen und Einrichtungen ohne Pneumatikversorgung wie sie oft in der Medizintechnik oder fahrerlosen Transportsystemen vorzufinden sind. 

Speziell unsere Klemm- und Bremselemente leisten bei geringem Volumenverbrauch enorme Klemmkräfte und klemmen als NC-Variante bei Druckabfall, gleichermaßen wie unsere Greifer oder Nullpunktspannsysteme. Bei Stromausfall wird das System dank unserem bewährten und integriertem Schnellentlüftungsventil blitzschnell entlüftet. Somit sind die elektropneumatischen Aggregate kostengünstige Elemente, welche in Anlagen ohne großer Pneumatik Versorgung einsetzbar sind.

Ihre Vorteile

  • Unabhängigkeit
  • Leicht & kompakt
  • Integrierte Abfrage & Erweiterbar
  • Kontrolle
  • Auslegung inklusive
  • Kostengünstig

INTEGRIERTE ABFRAGE UND ERWEITERUNG

Das Aggregat ist speziell auf unsere Komponenten mit geringem Luftverbrauch hin optimiert und ermöglicht einen energiesparenden Einsatz dank dynamischer Druckeinstellung. So lässt sich zwischen 4 und 6 bar Pneumatikdruck wählen, welcher dank integrierter Abfrage zuverlässig geregelt und aufrechterhalten wird. Durch die Erweiterung eines Druckspeichers kann eine zusätzliche Verkürzung der Prozesszeit erreicht werden.

LEICHT & KOMPAKT

Zeitgleich bedingt das leichte und kompakte Aggregat eine nahe Positionierung an den Verbrauchern und ermöglicht somit sehr schnelle Öffnungs- und Schließzeiten. Dank der einfachen Ansteuerung und der 24V-Technik ist unser Produkt prädestiniert für mobile Einheiten mit Batterieversorgung, wie fahrerlose Transportsysteme. Zudem lassen sich dank zwei unabhängig voneinander ansteuerbaren Ventilen verschiedene Prozessabfolgen realisieren.

AUSLEGUNG INKLUSIVE

Bei einer Integration des elektropneumatischen Aggregats mit unseren Komponenten bieten wir Ihnen gerne eine Auslegung der Schaltzeiten an. Bei den Bremselementen bieten wir Ihnen darüber hinaus die Berechnung des Bremsweges unter Berücksichtigung ihrer Anwendungsdaten an.

Typische Anwendungsgebiete:

  • Ansteuerung pneumatischer Produkte auf fahrerlosen Transportsystemen (FTS, bzw. englisch: AGV)
  • Klemmen eines Medizintisches
  • Einsatz in autonomen Montageinseln (v.a. Automobilindustrie)
  • Allgemein: In Anlagen außerhalb der Industrie, in denen kein Pneumatik-Aggregat zur Verfügung steht und rein elektrische Komponenten zu teuer sind

KONTAKTIEREN SIE UNS

Persönliche Daten
Kontakt
Unternehmen
Nachricht