Neue Baugröße für die elektrische Klemmelemente-Serie LKE

Die Zimmer Group ist mit über 4.000 Produkten und mehr als 20 Jahren Entwicklungs- und Markterfahrung Weltmarktführer in der Lineartechnik bzw. im Bereich Klemmen und Bremsen auf der Profilschiene und auf Rundstangen. Mit der Einführung der Serie LKE im vergangenen Jahr stellte die Zimmer Group erneut ihre Innovationskraft unter Beweis. Dabei handelt es sich um elektrische Klemmelemente, welche die bestehende LCE-Serie aufgrund ihrer enorm verbesserten Eigenschaften vor allem in punkto Schnelligkeit und einfachster Inbetriebnahme zum Jahresende ablösen. Zum 01.07.2021 wird die Serie LKE nun um die Baugröße 30 ergänzt.

Schnell und mit hoher Haltekraft

Die Serie LKE besitzt je nach Baugröße eine sehr hohe Haltekraft von bis zu 1.800 N, ohne sich dauerhaft zu verklemmen. Das beeindruckendste Feature der neuen Serie LKE ist jedoch ihre Schnelligkeit. Mit einer Schließzeit von ca. 400 Millisekunden (je nach Baugröße) – das entspricht in etwa einer Verbesserung um den Faktor 7 im Vergleich zum Vorgängermodell – unterstreicht die Zimmer Group auch bei elektrischen Klemmelementen ihre Innovationsfähigkeit.

Betriebssicherheit und Anwendungsbereiche

Einsatzbereiche der Klemmelemente sind vor allem elektrisch angetriebene Linearachsen. So können durch das Halten der Achse über das Klemmelement hohe Prozesskräfte unter Einhaltung der Klemmposition aufgenommen werden, welche die Kräfte des Linearantriebs um ein Vielfaches übersteigen.Die Serie LKE eignet sich dabei hervorragend zum Einsatz bei Anwendungen ohne vorhandene Versorgung durch Pneumatik oder Hydraulik, z.B. im Reinraumbereich oder in der Medizin- und Lebensmitteltechnik. Weitere Einsatzgebiete sind in der einfachen Automation, dem Maschinenbau und in der Automobilindustrie (z.B. autonome Montageinseln) zu finden.

ZUM PRODUKTBEREICH

Zum 01.07.2021 wird die Serie LKE nun um die Baugröße 30 ergänzt.