Greifer für Differentialgehäuse

Verbaute Standardkomponenten
Herausforderung

Beim Beladen eines Bearbeitungszentrums mussten Differentialgehäuse in das Spannmittel eingelegt werden. Mittels Lichtschranke sollte die korrekte Lageausrichtung geprüft werden.

Lösung

Der Grundaufbau besteht aus bewährten Standardkomponenten: Standard SF100.. als C-Achse; Standard-Parallelgreifer GP400; Standard SB100.. als A-Achse; die Lichtschranke zur Positionskontrolle wird aktiv über einen Linearhub zugeführt und kontrolliert durch eine Bohrung die korrekte Lage des Differentialgehäuses vor dem Einlegen. So werden Crashs verhindert.