Strukturdämpfer BasicStop

  • Hochleistungskunststoff TPC: Thermoplastischer Elastomer auf Copolyester-Basis - Hohe Robustheit und Resistenz gegen Medien* Kein Quellen, Verspröden oder Zersetzen des Werkstoffs wie bei Gummi* Großer Temperaturbereich
  • Hoher Dämpfungsanteil und hohe Energieaufnahme auf kleinstem Bauraum
  • Zuverlässiges Rückstellverhalten
  • Gesteigerte Lebensdauer gegenüber Gummipuffern
  • Geschwindigkeitsunabhängige Einsetzbarkeit
  • 100  % recyclebar aufgrund der thermoplastischen Eigenschaften

* Chemikalien- und Medienresistenz siehe Katalog Dämpfungstechnik

Strukturdämpfung

  • Die BasicStop Strukturdämpfer zeichnen sich durch den Hochleistungskunststoff TPC und ihre speziell entwickelte Form aus.
  • Erst durch eine spezielle Behandlung erhält der Strukturdämpfer seine einzigartigen Eigenschaften, auch bei widrigsten Bedingungen höchste Energien aufzunehmen und dabei gleichzeitig hohe Dämpfungsanteile zu erreichen.

Dämpfung vs. Federung

  • Herkömmliche Gummipuffer haben nur einen sehr kleinen Dämpfungsanteil und sind mehr Feder als Dämpfer. Bei deren Einsatz wird dem System kaum kinetische Energie entzogen, was wiederum zu Schäden an der Anlage führt.
  • An diesem Punkt setzen die Strukturdämpfer der Marke BasicStop durch Ihren hohen Dämpfungsanteil Maßstäbe im Bereich Werkstoffdämpfung.

Notstopp-Schutz in der Verfahrachse
eines Spindelreitstocks

Endlagendämpfung in den Linearachsen von Fertigungsmodulen der Firma ELHA

Dämpfung der Maschinentür in einem
Bearbeitungszentrum

DIE SERIEN IN DER ÜBERSICHT

Axial Standard

  • Bauweise: Axial
  • Härtegrade: 55D, 40D
  • Energieaufnahme pro Hub: 2 - 2951 Nm
  • Dämpfungsanteil: bis zu 75%

Axial Advanced

  • Bauweise: Axial
  • Härtegrade: 55D, 40D
  • Energieaufnahme pro Hub: 450 - 17810 Nm
  • Dämpfungsanteil: bis zu 65%

Radial Standard

  • Bauweise: Radial
  • Härtegrade: 55D, 40D
  • Energieaufnahme pro Hub: 1,2 - 427 Nm
  • Dämpfungsanteil: bis zu 60%