LEISTUNGSSTÄRKE UND FLEXIBILITÄT MIT DEN GREIFERN DER SERIE 6000

Überzeugen Sie sich von den elektrischen Greifern der Extraklasse! Die Serie 6000 der Zimmer Group Greifer sind flexibel positionierbar, haben eine hohe Leistungsdichte und überzeugen durch eine Langlebigkeit, die sich sehen lassen kann (bis zu 5 Millionen wartungsfreie Zyklen). Individuelle Krafteinstellung sowie Positions- und Geschwindigkeitsregelung optimieren die Greifer der Serie 6000 für den Einsatz in sensiblen, prozesssicheren Bereichen, wie Laboren oder Medizin. IO-Link Kompatibilität und die Speicherung von bis zu 32 Werkstücke bieten maximale Flexibilität. Ob kraftvolles Handling inklusive mechanischer Selbsthemmung oder feinfühlige Präzision – die Greifer der Produktfamilie 6000 sind vielfältig einsetzbar und finden branchenübergreifend Einsatz.

Produktfamilie 6000

Sie suchen Greifer mit hoher Leistungsdichte oder doch für sensibles, rasches Handling? Die 6000er Serie der Zimmer Group bietet Ihnen flexible Lösungskomponenten für Ihre Anforderungen. Das sind Ihre Vorteile:

  • Elektrisch und positionierbar – für ein flexibles Handling
  • Bis zu 5 Mio. Zyklen wartungsfrei – für eine reibungslose Produktion
  • Bis zu 32 Werkstücke hinterlegbar
  • Integrierte Abfrage über IO-Link
  • Kraftversion -03 für schwere Werkstücke; Sensible Version -31 für feinfühliges Greifen

Greifkraftsicherung als Standard

Sicherheit in der Produktion als Standard! Die Greiferversion -03 der Serie 6000 ist standardmäßig mit einer mechanische Selbsthemmung ausgestattet. Somit wird gewährleistet, dass das Werkstück fest im Greifer gehalten wird und selbst bei einem Stromausfall oder Nothalt die Sicherheit für Mensch, Werkstück und Anlage in der Produktion gewährleistet bleibt.

Geschützt vor Außeneinwirkungen

Unterschiedliche Anwendungsgebiete bedingen vielfältige Anforderungen an die Komponenten. Mit der Schutzklasse IP54 sind sie sowohl vor dem Eindringen von Spritzwasser als auch von Staub geschützt. Um den Verschleiß eines Greifers zusätzlich in widriger Umgebung zu minimieren, ist bei der Serie 6000 auch eine Ausstattung mit Protektor möglich. Ein mechanischer Überbau am Greifer bietet Schutz vor äußeren Einflüssen wie wasser- und ölhaltigen Kühlschmiermitteln.

Reinraumklasse 4

Wir garantieren einen reduzierten Partikelausstoß für alle Greifer der Serie 6000. So ist die gesamte Serie TÜV zertifiziert nach DIN EN ISO 14644-1 und damit geeignet für Reinraumklasse 4. Das macht die Greifer ideal für den sensiblen Einsatz in der Elektroindustrie, sowie im Bereich Medizin und in Laborumgebung, in der Reinraumklassen vorausgesetzt werden.

Safe Torque Off für maximale Sicherheit

Gerade im Bereich kollaborierender Robotik, wie es in Laboren häufig der Fall ist, steht die Sicherheit der Mitarbeiter an oberster Stelle. Aus diesem Grund verfügt die Serie 6000 mit der Sicherheitsfunktion Safe Torque Off (kurz STO) über eine separate Leitung mit zwei sicheren NC Kontakten. Das heißt, im Notfall wird so die Stromversorgung zum Antrieb direkt im Greifer unterbrochen, dadurch ist dieser unmittelbar momentenfrei. Ein erneutes Bewegen ist nach dem Schließen der Kontakte ohne Wiederanlaufzeit möglich. Diese Funktion ist optional erhältlich und entspricht der Stoppkategorie 0 nach EN 60204-1, bietet sicheren Schutz vor unerwünschten Verletzungen.

IO-Link on board

Um die Zimmer Group Komponenten unkompliziert in Ihre Anlage zu integrieren, setzen wir auf IO-Link Kompatibilität. IO-Link ist die Übertragungstechnologie der Zukunft und bieten Ihnen eine Vielzahl an Vorteilen in der Welt von Industrie 4.0. Somit garantieren wir nicht nur eine einfache Implementierung und Hotplug-fähige Ansteuerung – zudem können in die Greifer insgesamt 32 Werkstückdatensätze einprogrammiert werden. Darüber hinaus ermöglicht IO-Link eine integrierte Abfrage.

DER PASSENDE GREIFER FÜR IHRE ANWENDUNG

Sensibles Händling von zerbrechlichen Vials? Oder kraftvolles Greifen von Metallwerkstücken? Mit den Greifern der Serie 6000 bieten wir Ihnen die Variante abgestimmt auf Ihre Anforderungen. Dabei bietet der elektrische Antrieb und die freie Positionierbarkeit maximale Flexibilität für einen reibungslosen Produktionsprozess auf dem Standard von Industrie 4.0.

GEH6000-31-B

Feinfühlig

Die bürstenlose Antriebstechnik und die integrierte Übersetzung ermöglichen maximal präzise Einstellungen am Greifer und machen den GEH6000-31-B ideal für das Handling von empfindlicheren Materialien wie bspw. in der Lebensmittelindustrie oder im Pharmabereich.

Schnell

Ein Servoantrieb mit integriertem Controller garantiert höchste Funktionalität und individuelle Regelung der Geschwindigkeit - für eine rasche Abfolge von automatisierten Bewegungen.

GEH6000-03-B

Kraftvoll

Die präzise T-Nutenführung sichern eine hohe Kräfte- und Momentenaufnahme, während das Ritzel-Zahnstangengetriebe eine hohe Kraftübertragung ermöglicht. Die Version GEH6000-03-B eignet sich somit ideal zum Greifen von schweren Werkstücken.

SMART COMMUNICATION MODULE

  • Übersetzt IO-Link auf digitale Ein- und Ausgänge (Digital I/O), sowie von Digital I/O auf IO-Link
  • Einfachste Ansteuerung von intelligenten IO-Link-Greifern über 24 V Digital I/O
  • Konfigurieren und trainieren erfolgt mit der dazugehörenden intuitiven Software guideZ
  • Abhängig von der benötigten Flexibilität mit einem oder zwei Greifern nutzbar
  • Bis zu 15 verschiedene Werkstücke können für einen Greifer trainiert werden

SYSTEME

Neben unseren Standard-Greifer-Komponenten bieten wir Ihnen auch individuelle Systemlösungen an – von der Spezifikation bis hin zur Implementierung - die Ihren entsprechenden Anforderungen gerecht werden. Durch den Einsatz unserer bewährten Module sind wir darauf spezialisiert, qualitativ hochwertige Lösungen zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten. Wir bieten anschlussfertige Systemlösungen für Ihre Anwendungen und haben eine große Vielfalt an Baugruppen in unserem Portfolio. Diese sind sehr leicht einstell- und konfigurierbar und lassen sich komfortabel an Ihre jeweilige Anwendung anpassen. Unsere bewährten Systemlösungen, von denen bereits mehr als 9000 auf dem Weltmarkt eingesetzt werden, besitzen eine hohe Lebenserwartung bei geringstem Wartungsaufwand und sind darüber hinaus Industrie-4.0-fähig!

Made in Germany

Wir haben einen sehr hohen Qualitätsanspruch an unsere Produkte. Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung besitzen bei uns einen sehr hohen Stellenwert und sind in unserer Firmenphilosophie fest verankert. So durchlaufen wir seit dem Jahr 2000 regelmäßig die Zertifizierung des Qualitätsmanagements nach DIN ISO 9001. Höchste Produktqualität gelingt für uns am besten vor Ort und so sind 99 % unserer Produkte und Lösungen „made in Germany“, d.h. sie werden in unseren zwei ultramodernen Produktionsstätten in Rheinau auf vollautomatisierten Maschinen hergestellt.

Zertifizierungen  THE KNOW-HOW FACTORY

WO IMMER SIE UNS BRAUCHEN, WIR SIND SCHON DA!

EINE GUTE ADRESSE. MEHRERE STANDORTE.

Von Handhabungstechnik über Lineartechnik, Dämpfungstechnik, Verfahrenstechnik, Maschinentechnik bis zu Systemtechnik. Wenn Sie innovative Komponenten, Systeme und Lösungen in den Bereichen Automatisierung und Digitalisierung suchen, dann sind Sie hier richtig. Mit unserer Zentrale in Rheinau/ Baden und drei Produktionsstandorten in Baden-Württemberg, sind wir Ihr Partner vor Ort mit 72 Vertriebsniederlassungen und Händlern weltweit. Produktionsstandorte

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Daten
Kontakt
Unternehmen
Nachricht