Greifer für Eisenbahnräder

Herausforderung

Für das Be- und Entladen eines Ultraschallprüfbades sollte ein Greifer entwickelt werden, welcher Eisenbahnräder bis zu einem Gewicht von 1,2 Tonnen greift und in ein Prüfbecken taucht.

Lösung

Diese Sonderkonstruktion eines Greifers ist vollkommen elektrisch angetrieben. Sowohl der Greifhub, als auch der Drehantrieb erfolgen servomotorisch. Des Weiteren wurden die Greiferbacken über eine besondere Abdichtung gegen das Eindringen der Flüssigkeiten im Prüfbecken geschützt.

Highlights und Technische Daten
  • IP67
  • Mechanische Selbsthemmung
  • Antrieb AC-Servomotor
  • Außengreifen
Technische Daten
Antriebsartelektrisch
GreifkonzeptFormschluss
GreifsicherungSelbsthemmung
Hub max.1050 [mm]
IP KlasseIP67
Systemgewicht1100 [kg]
Werkstückgewicht max.1200 [kg]
Werkstücktemperatur max.80 [°C]