GPP5006N-IL-10-A

2-Backen-Parallelgreifer
Serie GPP5000IL

"Der Hybride"

  • Pneumatischer Antrieb kombiniert mit IO-Link-Technologie
  • Bis zu 50% Zykluszeitreduzierung und bis zu 90% Drucklufteinsparung
  • Anbindung über nur eine Pneumatikleitung und IO-Link Kabel
  • Ventiltechnik, Sensorik, Statusanzeige, Druck- und Temperaturüberwachung integriert
  • Teileerkennung im Bereich von +/- 0,05 mm bei frei teachbarem Toleranzbereich
  • 32 Werkstückdatensätze programmierbar
  • Korrosionsgeschützt und abgedichtet nach IP64
  • Bis zu 30 Millionen Zyklen Wartungsfreiheit
zum Anfragekorb hinzufügen zum Vergleich hinzufügen
Ausstattung/Optionen
  • 30 Mio. wartungsfreie Zyklen (max.)
  • Integrierte Abfrage
  • IP64
  • Sperrluft
  • IO-Link
Aufbau im Schnitt
  1. Zwangsgeführtes Keilhakengetriebe
    Hohe Kräfte- und Momentenaufnahme über Stützsteg Synchronisierte Bewegung der Greiferbacken
  2. Greiferbacke
    Greifbackenmontage über abnehmbare Zentrierhülsen Dauergeschmiert über eingebrachte Schmiertaschen
  3. Steel Linear Guide
    Stahl in Stahl geführt Ermöglicht das Anbringen extrem langer Greifbacken
  4. Doppellippendichtung
    IP64 Verhindert das Ausdringen von Fett, dadurch erhöhte Lebensdauer
  5. Integrierte Greifkraftsicherung
    Im Zylinderraum eingesetzte Feder als Energiespeicher
  6. Befestigung und Positionierung
    Alternativ an mehreren Seiten für eine individuelle Montage
  7. Positionsabfrage
    integrierter Hallsensor
  8. Integrierte Ventiltechnik
    Ansteuerung des Greifers über eine Druckluftversorgung
  9. Integriertes Steuerungsmodul
    Einkabellösung über IO-Link Druck, Temperatur, Position und weitere Parameter auslesbar