Achsausgleiche
Serie ARP

  • Zentrumsstellung verriegelbar
    Beim Verfahren Ihres Roboters können Sie den Ausgleich fixieren, so dass keine unkontrollierten Bewegungen des Werkstückes stattfinden
  • Extrem flach bauend
    Diese Bauweise reduziert die Momentenbelastung für Ihren Roboter auf ein Minimum und ermöglicht den Einsatz kleinerer, kostengünstigerer Baugrößen
  • Variable Ausgleichskräfte und Momente
    Passen Sie den Ausgleich an Ihr Handlingsgewicht an, indem Sie je nach gewünschter Steifigkeit das passende Federpaket montieren
Baugröße: AR40P
Bestell-Nr.Anschlussflansch nach EN ISO 9409-1BauhöheEmpfohlenes Handlingsgewicht
AR40PTK4021.5 [mm]3 [kg]
Baugröße: AR50P
Bestell-Nr.Anschlussflansch nach EN ISO 9409-1BauhöheEmpfohlenes Handlingsgewicht
AR50PTK 5021.5 [mm]4 [kg]
Baugröße: AR63P
Bestell-Nr.Anschlussflansch nach EN ISO 9409-1BauhöheEmpfohlenes Handlingsgewicht
AR63PTK 6324 [mm]15 [kg]
Baugröße: AR80P
Bestell-Nr.Anschlussflansch nach EN ISO 9409-1BauhöheEmpfohlenes Handlingsgewicht
AR80PTK 8024 [mm]15 [kg]
Baugröße: AR100P
Bestell-Nr.Anschlussflansch nach EN ISO 9409-1BauhöheEmpfohlenes Handlingsgewicht
AR100PTK 10026 [mm]30 [kg]
Baugröße: AR125P
Bestell-Nr.Anschlussflansch nach EN ISO 9409-1BauhöheEmpfohlenes Handlingsgewicht
AR125PTK 12528 [mm]50 [kg]
Baugröße: AR160P
Bestell-Nr.Anschlussflansch nach EN ISO 9409-1BauhöheEmpfohlenes Handlingsgewicht
AR160PTK 16028 [mm]60 [kg]
  1. Robustes, leichtes Gehäuse
    hartbeschichtete Aluminiumlegierung
  2. Roboteranschlussflansch
    Teilkreis nach EN ISO 9409-1
  3. Verriegelung
    3 Verriegelungskolben nitrierter Stahl
  4. Federpaket
    ab Baugröße 63, liegt ein zweites, stärkeres bei ab Baugröße 100, können 3 Federn entfernt werden
  5. Verriegelungsantrieb
    einfachwirkender Pneumatikzylinder
  6. Energiezuführung
  7. Führungsbolzen mit Kugelpfanne