Azubis der Zimmer Group bestehen Abschluss-Prüfung

Die Zimmer Group freut sich: wie bereits im Vorjahr haben wieder alle Auszubildenden die Abschlussprüfung der IHK mit guten bis sehr guten Ergebnissen bestanden. Dabei brachte die Corona-Pandemie auch für die Prüflinge im Jahr 2020 mit ausgefallenem Unterricht und Vorbereitungskursen per Video etc. so einiges durcheinander. Ein besonderes Lob im Ausbildungsjahr 2020 gebührt Verena Isenmann (Azubi techn. Produktdesignerin), die aufgrund ihrer guten Leistungen mit einem schulischen Lob und mit einem IHK Lob bedacht wurde. Ebenfalls zu erwähnen ist Anna-Lena Schönbroich (Azubi Industriekauffrau), die ein schulisches Lob erhalten hat.

Das Thema Ausbildung liegt der Zimmer Group sehr am Herzen, denn für das Unternehmen gibt es keine bessere Investition in die Zukunft. Generell werden nahezu 100 % der Auszubildenden nach Ausbildungsende weiterbeschäftigt. Auch dieses Jahr konnten wieder alle jungen Fachkräfte in ein Arbeitsverhältnis übernommen werden und bleiben somit der Zimmer Group weiter treu. Für das kommende Ausbildungsjahr werden zwanzig neue Auszubildende eingestellt. Die zukünftigen Auszubildenden erwartet ein tolles Betriebsklima mit motivierten Ausbilder*innen, netten Kollegen und einem abwechslungsreichen Ausbildungsprogramm.

Auf dem Bild hinten von links: Ausbilderin Sarah Rudolf, Fachinformatiker Azubi Dennis Schuler, Ausbilder Sven Ravel, Geschäftsleitung Jonas Zimmer, Azubi techn. Produktdesignerin Verena Isenmann Auf dem Bild vorne von links: Azubi Industriekauffrau Anna-Lena Schönbroich, Azubi Fachkraft f. Lagerlogistik Kevin Mekelburg, Azubi Köchin Linda Lorenz