MENSCH – ROBOTER

UNTERSCHIEDLICHE FORMEN DER INTERAKTION

KONVENTIONELLE KOMPONENTEN

  • Getrennte Arbeitsräume
  • Werkstückaufnahme im gesicherten Bereich
  • Alle Greifsysteme verwendbar
  • Entkoppelte Arbeit
  • Keine Berührung notwendig
  • Maximale Geschwindigkeit
  • Aufenthaltserkennung
  • Werkstückaufnahme im gesicherten Bereich
  • Alle Greifsysteme verwendbar
  • Getrennte Arbeitsräume
  • Entkoppelte Arbeit
  • Keine Berührung notwendig
  • Reduzierte Geschwindigkeit

Konventionelle Industrieroboter

Mit dem Bereich der konventionellen Industrieroboter hat die Erfolgsgeschichte in den frühen 60er Jahren des letzten Jahrhunderts begonnen. Seitdem hat sich die Technologie rasant weiterentwickelt. Roboter wurden zuverlässiger, flexibler und einfacher in der Installation, Programmierung und Wartung. Die Zimmer Group hat 1980 den weltweit ersten Seriengreifer auf den Markt gebracht und seitdem die Standards im Bereich End-of-Arm Werkzeuge entscheidend geprägt.

Konfigurationsebenen

Roboterflansch

Zur mechanischen Anbindung der Folgewerkzeuge. Die Energiezuführung für die am Roboterflansch verbauten Komponenten werden je nach Robotertyp intern oder extern geführt. Hierüber können sowohl Steuersignale als auch pneumatische, elektrische und hydraulische Medien weitergegeben werden.

Adapterplatte Roboterflansch – Multifunktionsebene

Adapterplatte zwischen spezifischem Roboterflansch und ISO-Teilkreis.

Multifunktionsebene

Multifunktionskomponenten mit ISO-Teilkreis zum Wechseln, Ausgleichen, Schützen und Durchführen. Für die Werkzeugwechsler sind zudem Energieelemente zur Signal- und Medienübertragung erhältlich.
Drehverteiler, Achsausgleiche, Kollisionsschutz, Winkelflansch, Werkzeugwechsler und Energieelemente

Adapterplatte Multifunktionsebene – Automatisierungskomponente

Adapterplatte zwischen ISO-Teilkreis und Automatisierungskomponente.

Automatisierungskomponenten

Diverse Ausprägungen von Automatisierungskomponenten mit und ohne  

 


Greifer und Zubehör schnell und einfach auswählen. Eine intelligente Suche bestehend aus den wichtigsten Auswahlkriterien führt sehr schnell zu fundierten Auswahlvorschlägen.

Komfortable Übersicht liefert umfassende  Ergebnisse. Aus einer Vielzahl verschiedener Greifer (inkl. Zubehör) kann der Nutzer sehr bequem das für ihn passende Modell auswählen. Für die vorgeschlagenen Produkte werden zugleich deren wichtigste Daten anschaulich dargestellt.

Verfeinerte Auswahl durch Filter. Über zusätzliche Filter bzw. spezifische Anwendungsdaten kann die Suche  zusätzlich eingegrenzt werden.

Überzeugende Lösung, mobil verfügbar. Da der Produktfinder online zur Verfügung steht, muss keinerlei Software installiert werden.

 

Produktfinder Robotik